Cookie-Richtlinie | Acquabella

Cookie-Richtlinie

Datum des letzten Updates: 05/11/2020

WAS SIND COOKIES?

Cookies sind kleine Dateien, die auf der Festplatte oder im Browser auf einem Computer, Tablet, Smartphone oder einem anderen internetfähigen Gerät mit Browserfunktion abgelegt werden und unter anderem dazu dienen, die Dienste des Website-Inhabers anzupassen, die Navigation und Benutzerfreundlichkeit auf der Website zu erleichtern, die Informationen oder aggregierte Daten von Webbesuchern zu erfassen, die Wiedergabe und Anzeige von Multimedia-Inhalten auf der Website zu ermöglichen, die Interaktionselemente zwischen dem Benutzer und der Website zuzulassen, die Sicherheitstools zu aktivieren usw.

VERWENDETE BEGRIFFE UND DEFINITIONEN IN DIESER COOKIE-RICHTLINIE

  • Website-Benutzerfreundlichkeit: Benutzererfahrung beim Surfen auf einer Website, beim Nutzen einer Website oder beim Interagieren mit einer Webseite
  • Aggregierte Daten: nicht nominale, typischerweise numerische Daten zur statistischen Auswertung
  • Endgerät: Gerät (Computer, Smartphone, Tablet usw.) des Benutzers, der im Internet surft
  • Herausgeber: Betreiber/Verantwortlicher oder Inhaber der Website
  • Drittanbieter: externes, mitwirkendes, Dienstleistungen erbringendes oder mit dem Herausgeber in Verbindung stehendes Unternehmen, das an der Verwaltung einiger Cookies beteiligt ist
  • Verantwortlich für das Cookie: der Herausgeber, Verantwortlicher, Inhaber der Website oder in einigen Fällen sogar der Drittanbieter
  • Surfgewohnheiten: Benutzerverhalten beim Surfen auf einer Website wie z.B. Verweildauer, besuchte Website-Teile, beliebte Website-Inhalte, Besucherherkunft, Zweck des Besuchs der Webseite usw.
  •  

WELCHE ARTEN VON COOKIES GIBT ES?

Je nach dem Unternehmen, das die Cookies verwaltet:

Eigene Cookies: Cookies, die an das Endgerät des Benutzers von einem Computer oder einer Domäne gesendet werden, die vom Herausgeber selbst verwaltet werden und von denen dem Benutzer der angeforderte Dienst bereitgestellt wird.

Cookies von Drittanbietern: Cookies, die von einem Computer oder einer Domäne an das Endgerät des Benutzers gesendet werden, die nicht vom Verantwortlichen für die Website, sondern von einem anderen Herausgeber verwaltet werden, der die mithilfe von Cookies erhobenen Daten weiter verarbeitet.

Je nachdem, wie lange die Cookies auf dem Endgerät aktiviert bleiben:

Session-Cookies: Cookies, mit denen Informationen und Daten erfasst und gespeichert werden, während der Benutzer auf eine Website zugreift.

Permanente Cookies: Cookies, bei denen die Daten im Endgerät gespeichert sind und während eines vom Verantwortlichen für das Cookie festgelegten Zeitraums abgerufen und verarbeitet werden können. Der Zeitraum kann zwischen einigen Minuten und mehreren Jahren liegen.

Je nach Zweck, für den die durch Cookies erhobenen Daten verarbeitet werden:

Technische Cookies: Cookies, die es dem Benutzer ermöglichen, auf einer Webseite, Plattform oder in einer Anwendung zu surfen und zu navigieren und die dort erhältlichen Optionen oder Dienste zu nutzen, wie zum Beispiel den Datenverkehr und Datentransfer zu steuern, die Sitzung zu identifizieren, auf Inhalte mit eingeschränktem Zugriff zuzugreifen, sich die Bestandteile einer Bestellung zu merken, den Kaufvorgang abzuschließen, die Anmeldung für eine Veranstaltung durchzuführen oder an einer Veranstaltung teilzunehmen, die Sicherheitsanwendungen während des Surfens zu nutzen, Inhalte für die Verbreitung von Videos oder Ton zu speichern oder Inhalte über soziale Netzwerke zu teilen.

Personalisierungs-Cookies: Cookies, die dem Benutzer den Zugriff auf den angebotenen Dienst mit einigen vordefinierten allgemeinen Merkmalen ermöglichen, die auf einer Reihe von Kriterien im Endgerät des Benutzers basieren, wie z. B. die bevorzugte Sprache, der Browsertyp, über den auf den Dienst zugegriffen wird , die Einstellung der Region, von der aus man auf den Dienst zugreift, usw.

Analytische Cookies: Cookies, die dem Verantwortlichen das Verhalten der Benutzer auf den Websites, auf denen sie verwendet werden, zu überwachen und zu analysieren ermöglichen. Die mit dieser Art von Cookies erfassten Informationen werden bei der Messung der Aktivitäten von Websites, Anwendungen oder Plattformen sowie zur Erstellung von Surfprofilen der Benutzer dieser Seiten, Anwendungen oder Plattformen genutzt. Auf diese Weise sollen der Service und die Funktionen für die Benutzer verbessert werden.

Werbe-Cookies: Cookies, die eine möglichst effiziente Verwaltung der Werbeflächen ermöglichen, die der Herausgeber gegebenenfalls in eine Webseite, Anwendung oder Plattform integriert hat, von der die angeforderte Dienstleistung anhand von Kriterien wie der bearbeitete Inhalt oder die Häufigkeit, mit der die Anzeigen geschaltet werden, bereitgestellt wird.

Werbeverhalten-Cookies: Cookies, die es ermöglichen, die Werbeflächen, die der Herausgeber gegebenenfalls in eine Webseite, Anwendung oder Plattform, von der der angeforderte Dienst bereitgestellt wird, enthalten, auf die effizienteste Weise zu verwalten. Diese Cookies speichern Informationen über das Verhalten der Benutzer, die durch die kontinuierliche Beobachtung ihrer Surfgewohnheiten erhalten werden. Auf diese Weise kann ein spezifisches Profil für die angezeigte Werbung erstellt werden.

WELCHE COOKIES VERWENDEN WIR?

WIE DEAKTIVIERT MAN COOKIES?

Das Blockieren oder Deaktivieren aller Cookies trägt zum Schutz der Privatsphäre bei, kann aber auch das Surferlebnis und die Funktionalität auf einigen Websites einschränken oder sogar die korrekte Navigation oder Nutzung einiger Dienste verunmöglichen. Wenn Sie erfahren möchten, wie Cookies in den beliebtesten Webbrowsern deaktiviert werden können, rufen Sie die folgenden Tutorials auf:

Wenn Sie Fragen oder Bedenken zu dieser Cookie-Richtlinie haben, können Sie uns unter lopd@construplas.com kontaktieren.

Kontakt

    Nachricht

    Geschäftsbedingungen.