Möbel und Accessoires zum Aufräumen des Badezimmers - Acquabella
Chaos in Ihrem Badezimmer? Möbel und Accessoires, um dem Durcheinander ein Ende zu setzen

Chaos in Ihrem Badezimmer? Möbel und Accessoires, um dem Durcheinander ein Ende zu setzen

März 2019 | Eingebung

Wenn in Ihrem Badezimmer alles andere als Ordnung herrscht, ist es an der Zeit, das Chaos zu beenden. Und wie? Mit Möbeln und Accessoires, die Ihnen helfen, Platz zu sparen, mehr Raum zu schaffen und für neue Aufbewahrungsflächen zu sorgen.

Das Badezimmer ist einer der wichtigsten Räume in Ihrem Haus. Ein Bereich, der eng mit Entspannung, Hygiene und auch Schönheit verbunden ist. Ein grundlegender Raum, der aufgeräumt sein sollte, denn sonst nimmt das Chaos überhand, ohne dass wir es merken.

Aus diesem Grund sollte die Wahl der richtigen Badezimmermöbel zu einer perfekten Kombination aus Design und Funktionalität führen. Im Folgenden möchten wir Ihnen einige praktische Ideen zeigen, die Ihnen dabei helfen, Ihre Badezimmerartikel zu organisieren und aufzubewahren.

Tipps, um Ihr Badezimmer in Ordnung zu bringen

Das Badezimmer ist zweifellos ein Raum, der zu jeder Zeit und von allen genutzt wird. Deshalb sollten Dekoration und Zweckmäßigkeit nicht im Widerspruch zueinander stehen.

Nutzen Sie den Raum unter dem Waschbecken optimal. Was wir seltener verwenden, können wir unter dem Waschbecken aufbewahren. Andererseits können wir die täglich verwendeten Hygieneprodukte und Accessoires im Waschtisch unterbringen, um direkten Zugang zu ihnen zu erhalten.

Vereinen, um zu gewinnen. Möbel mit Fächern mit mehr Aufbewahrungsfläche und Vollauszug, wodurch Sie leichteren Zugriff auf Ihre Dinge erhalten und leichter Ordnung halten können. Darüber hinaus werden Produkte, die mit mehr Sorgfalt behandelt werden müssen, wie z. B. Elektroprodukte, vor Staub und Feuchtigkeit geschützt.

Sie können alles in den Schubladen platzieren: Kisten, Körbe oder Tabletts, um zusammengehörige Hygieneprodukte und Zubehör aufzubewahren. Dies ist besonders nützlich für kleine Gegenstände wie Haarnadeln oder Haargummis. Wenn es einfacher aufzubewahren ist, ist es einfacher zu finden.

Vom Waschbecken unabhängige Möbel. Möbel, die sowohl Stauraum als auch Funktionalität bieten. Dies ist der Fall bei unseren BOX-Möbeln, die eine hochgelegene Schublade bieten, in der Sie große Dosen aufbewahren und mehrere Handtücher stapeln können. Mit dieser Verteilung wird es Ihnen leicht fallen, zu Ihren Gegenständen zu gelangen und sie in Ordnung zu halten.

-Nutzen Sie die Seitenflächen zu Ihrem Vorteil. Nutzen Sie die Seitenflächen des Möbelstücks mit dem Waschbecken für Handtuchhalter, Haken oder Hängekörbe. Sie sind nicht nur praktisch, sondern auch ideal, um die Handtücher sofort zur Hand zu haben. Bei unseren Oberflächenplatten für das Bad fügt sich dieses Zubehör direkt vollständig in die Struktur und das Design ein.

-In der toten Zone… Nutzen Sie die Möglichkeiten der Säulen, Pfeiler, Wände und Durchgangsbereiche. Haken zum Aufhängen von Handtüchern, Bademänteln sowie zum Aufhängen von Regalen, die flexibel sind und es Ihnen ermöglichen, die Produkte im Blick zu behalten, die Sie täglich in der Dusche benötigen.

Mehrzweckhocker. Ideal, klein und sehr vielseitig. Perfekt für die Kleinen beim Einstieg in das Waschbecken oder als Stützfuß zum Windeln wechseln. Außerdem bieten Ihnen einige Hocker mit Deckel, wie bei unserem Motion Möbelstück, etwas zusätzlichen Stauraum.

Wie wir sehen können, spielt weder die Größe noch die Form unseres Badezimmers eine Rolle. Wir können das Badezimmer mit der ganzen Familie teilen und es ordentlich halten. Wenn Sie die Herausforderung noch nicht angenommen haben, bei Acquabella verwirklichen wir Ihre Entwürfe. Zögern Sie also nicht undkontaktieren Sie uns.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie in Ihrer E-Mail die neuesten Trends und Nachrichten rund um Acquabella.

Abonnieren Sie mich