Wie können wir Wasser im Bad sparen? | Acquabella
Wie können wir Wasser im Bad sparen?

Wie können wir Wasser im Bad sparen?

November 2018 | Konsilium

Mit ein paar einfachen Alltagsgesten können wir bis zu 50 % Wasser sparen und dazu beitragen, eine der wertvollsten Ressourcen unseres Planeten zu schonen.

Die Erde ist zu etwa 70 % von Wasser bedeckt, und manchmal könnte man denken, dass das Wasser eine unerschöpfliche Ressource ist. Allerdings leiden immer mehr geographische Gebiete unter seiner Knappheit. Nur 3 % der gesamten Wassermenge sind Süßwasser, also zum Verzehr geeignet. Deshalb ist es von entscheidender Bedeutung, auch im Alltag verantwortungsbewusst mit Wasser umzugehen.

Wasser spielt im Badezimmer die wichtigste Rolle. Daher können wir, wenn wir einige tägliche Gesten ändern, in diesem Bereich des Hauses mehr Wasser sparen als in jedem anderen. Wenn wir zum Beispiel ein Vollbad nehmen, können wir zwischen 80 und 200 Liter Wasser verbrauchen. Der Austausch der Badewanne gegen eine Duschtasse reduziert den Wasserverbrauch erheblich, da nur ca. 30 Liter pro Dusche verbraucht werden.

Eine weitere übliche Geste ist, das Wasser so lange laufen zu lassen, bis es die gewünschte Temperatur erreicht hat. Stattdessen können wir einen Eimer in die Dusche stellen und dieses Wasser später verwenden, um die Pflanzen zu gießen oder den Boden zu wischen.

Jede Minute, in der das Wasser fließt, werden bis zu 5 Liter verschwendet. Daher ist es auch wichtig, den Wasserhahn zuzudrehen, während wir uns in der Dusche einseifen oder uns rasieren und unsere Zähne im Waschbecken putzen. Ebenso ist es wichtig, sich für Einhandmischer in unserem Bad zu entscheiden, da nicht erst gewartet werden muss, dass sich das Wasser vermischt, um seine Temperatur zu regulieren.

Wir können auch Wasser im WC sparen. Es empfiehlt sich, einen Papierkorb im Badezimmer zu platzieren, um zu vermeiden, dass Papier und Tücher in die Toilette geworfen und unnötig Wasser nachgespült werden muss. Darüber hinaus ermöglichen moderne Toiletten, mit einem Knopf für halbe oder volle Spülladung den Wasserverbrauch zu reduzieren. Daher sollte möglichst der Knopf für halbe Spülladung betätigt werden.

Schließlich müssen die Undichtigkeiten in den Armaturen oder im Spülkasten so schnell wie möglich behoben werden. Durch gelegentliches Überprüfen der Armaturen auf etwaige Undichtigkeiten können mehrere tausend Liter Wasser pro Jahr gespart werden.

Werden alle diese Tipps für einen verantwortungsvollen Verbrauch befolgt, können bis zu 50 % Wasser gespart werden. Daher sind diese Gewohnheiten nicht nur für die Schonung unseres Planeten unerlässlich, sondern wir können auch bares Geld sparen.