Das Waschbecken, das Ihren Bedürfnissen entspricht | Acquabella
Das Waschbecken, das Ihren Bedürfnissen entspricht

Das Waschbecken, das Ihren Bedürfnissen entspricht

Dezember 2018 | Konsilium

Aufgesetzt auf dem Waschtisch oder integriert, wandhängend oder aufgesetzt auf einem Möbelstück … Welches Waschbecken soll ich nehmen? Wir helfen Ihnen bei der Auswahl?

Eine der ersten Entscheidungen, die wir bei der Gestaltung (oder Renovierung) eines Badezimmers treffen müssen, ist die Wahl des Waschbeckens. Die Form und Abmessungen des Waschbeckens haben nicht nur Einfluss auf die Optik, sondern auch auf die Verteilung der übrigen Elemente des Raumes. Deshalb ist es wichtig, das Waschbecken zu finden, das Ihren Bedürfnissen und gleichzeitig Ihren persönlichen Vorlieben entspricht.

Zu den aktuellen Trends gehören die Aufsatzwaschbecken, die, wie der Name schon sagt, entweder auf den Waschtisch oder auf ein Möbelstück aufgesetzt werden können. In der Regel werden sie zusammen mit einer hohen Armatur oder einer Wandarmatur installiert. Das große Plus dabei ist, dass das Wasser nicht so leicht auf den Waschtisch fällt oder gegen den Spiegel spritzt und so das Badezimmer sauber bleibt.

Zudem ist eine Anhebung der Höhe um einige Zentimeter besonders für Menschen von großer Statur von Vorteil, da die herkömmliche Höhe der Waschbecken (82-86 cm) mitunter zu niedrig sein kann. Sie bestechen jedoch vor allem durch ihre Ästhetik, da sie eine avantgardistische und sehr dekorative Note verleihen.

Die integrierten Waschbecken hingegen zeichnen sich durch ihre Vielseitigkeit aus, denn es stehen sowohl Maßanfertigungen als auch verschiedene Größen zur Auswahl, sodass sie sich für kleine wie auch für große Bäder eignen. In ästhetischer Hinsicht sind sie auf moderne Badezimmer verschiedener Stilrichtungen abgestimmt, da sie sich je nach Farbe und Ausführung an Räume mit minimalistischem, rustikalem und nordischem Stil anpassen …

Durch die wandhängende Variante wird Freiraum auf dem Boden geschaffen, was den Zugang für Menschen mit eingeschränkter Mobilität erleichtert und die Reinigung vereinfacht. Zudem wird durch die fehlenden Fugen zwischen Becken und Waschtisch die Ansammlung von Schmutz in den toten Winkeln verhindert.

Je nach Aufbewahrungsbedürfnis stehen Ihnen wandhängende Waschtische oder Waschtische zum Aufsetzen auf ein Möbelstück zur Auswahl. Gleichzeitig haben Sie die Wahl zwischen einem Möbel mit Regalen oder Möbel mit Schublade oder Tür, die für beste Ordnung im Bad sorgen.

Ebenso ist zu berücksichtigen, wie viele Personen das Badezimmer benutzen werden. Wenn es der Platz zulässt, empfiehlt es sich unter Umständen, einen Doppelwaschtisch zu installieren. Es gibt integrierte Doppelwaschbecken wie Infinity 2, doch es können auch zwei Waschbecken auf einen Waschtisch aufgesetzt werden.

Auf jeden Fall sind Möbel und Dekorationselemente, bei denen Design und Funktionalität zusammenfließen, die wichtigste Voraussetzung für ein stilvolles Badezimmer.

Redes Sociales Acquabella