Wie man ein Bad en Suite entwirft - Acquabella
Wie man ein Bad en Suite entwirft

Wie man ein Bad en Suite entwirft

September 2021 | Eingebung

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, das Badezimmer mit dem Schlafzimmer zu verbinden? Immer mehr Menschen trauen sich, ein Bad en Suite anzulegen. Wenn Sie einer von diesen sind, laden wir Sie ein, weiterzulesen.

Abtrennung von Bereichen

In vielen Hotel-Badezimmern sind Toilette und Schlafbereich offen gestaltet, und auch in immer mehr Privatwohnungen ist dies festzustellen. Dennoch muss ein kleiner Raum vorhanden sein, um die weniger attraktiven Elemente oder diejenigen, die mehr Privatsphäre erfordern, zu verbergen.

Ambiente Vars

Aus diesem Grund müssen wir uns die folgende Frage stellen: Welche Teile wollen wir verbergen und welche sollten wir hervorheben? Die Kombinationsmöglichkeiten sind zahlreich: man kann nur das Waschbecken sichtbar lassen, nur die Badewanne, beides, mit der Positionierung der Duschwanne spielen, alle diese Elemente sichtbar lassen … Wenn es sich beispielsweise um den Hauptraum eines Hauses handelt, kann man mehr Teile sichtbar lassen als in einem Gästezimmer, wo man das Bedürfnis nach Privatsphäre anderer Personen berücksichtigen muss.

Das Design ist von zentraler Bedeutung

Bei dieser Art der Aufteilung kommt dem Design eine große Bedeutung zu, sowohl bei der Organisation als auch bei den Produkten selbst.

Es gilt, ein integrierendes Element zu finden, das als Bindeglied zwischen allen Bereichen des Bads en Suite dient, und ein weiteres Merkmal zu wählen, das dem Raum Persönlichkeit verleiht und ihn zu einem besonderen und gastlichen Ort macht.

Die Farbe kann dabei unser Verbündeter sein und uns helfen, die Atmosphäre mit warmen Erdtönen, sanften Weißtönen oder avantgardistischen Kontrasten zu vereinheitlichen, während Formen und Oberflächen im Badezimmer den gewünschten Akzent setzen können. Die freistehende Badewanne Opal Quiz ist ein gutes Beispiel für ein Produkt, das durch seine Form auffällt und sich dank der richtigen Farbgebung in jede Umgebung einfügt.

Für Hygiene im Bad en Suite sorgen

Wenn wir uns für diese Art der Aufteilung entscheiden, sollten einige Details beachtet werden. Als erstes zum Beispiel die gute Belüftung des Raumes. Im Badezimmer entsteht oft eine feuchte Umgebung, die zum Ausruhen nicht zu empfehlen ist, da eine zu hohe Luftfeuchtigkeit unter anderem den Komfort beeinträchtigen würde.

Andererseits ist die Entscheidung für hochwertige Materialien eine Investition, die man in Betracht ziehen sollte. Sowohl Akron® als auch Dolotek® sind zwei antibakterielle Materialien, die dazu beitragen, feuchtigkeitsbedingte Probleme wie das mögliche Auftreten von Flecken, Bakterien oder unangenehmen Gerüchen zu vermeiden und so ein besseres Ausruhen zu ermöglichen.

Mit dem Bad en Suite können Sie den Raum optimieren, wenn Sie wenig Platz haben, oder andererseits einen erstaunlichen Effekt in großzügigen Räumen erzielen.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie in Ihrer E-Mail die neuesten Trends und Nachrichten rund um Acquabella.

Abonnieren Sie mich