Drei Möglichkeiten, die Farbe Schwarz im Badezimmer zu kombinieren
Drei Möglichkeiten, die Farbe Schwarz im Badezimmer zu kombinieren

Drei Möglichkeiten, die Farbe Schwarz im Badezimmer zu kombinieren

Februar 2020 | Konsilium, Eingebung

Schwarz ist immer eine sehr riskante Wahl zur Kombination mit anderen Farben im Badezimmer. Es gibt allerdings ein paar sehr interessante Möglichkeiten. Weißer Marmor, Beige und Weiß sind drei hervorragende, sich ergänzende Farbtöne.

Die Einbeziehung von Schwarz im Badezimmer weckt immer wieder viele Zweifel, da die Kombination des dunklen Tons in diesem Zimmer des Hauses schwierig ist. Einen attraktiven Kontrast von Farben und Materialien zu erreichen, ist die beste Lösung. Sehen wir uns drei Beispiele an:

Schwarzer Und Weisser Marmor

Die Farbe Schwarz verleiht dem Badezimmer einen eleganten Touch, wenn sie mit weißem Marmor kombiniert wird. Die stets attraktive Vermischung beider Töne verschafft Modernität und Raffinesse. Diese Art der klassischen Verkleidung, die in den letzten Jahren dank der Einführung von Keramikfliesenimitaten wiederbelebt wurde, ist im Badezimmer, insbesondere in Hotels, eine sichere Sache.

Wir können weißen Marmor mit kleinen Akzenten aufnehmen, zum Beispiel in einem Detail auf der Fliese, oder wir wagen es mit kompletten Fliesen aus diesem Material. Marmor hat eine unvergleichliche Oberfläche, aber wir können auch Imitationen mit Marmormustern und sogar Textilstücke mit Marmoreffekt verwenden.

Ein sehr beliebter Marmorton ist weiß mit grauen oder schwarzen Adern, weil er sich leicht mit zeitgenössischen Möbeln kombinieren lässt. Grüner Marmor in Beige- oder Rosatönen, sind schwieriger mit Weiß zu kombinieren.

Schwarz und Weiss

Weiß ist im Badezimmer sehr verbreitet und wird im Allgemeinen mit neutralen Tönen, wie Beige oder Grau, oder mit hellen Farben, wie Grün oder Blau, kombiniert. Dennoch hat Weiß die Fähigkeit, sich von schwarzen Linien abzuheben. Auf diese Weise werden die geometrischen Formen der Badezimmermöbel noch markanter. So ist beispielsweise der Boden im Schachbrettmuster ein klassisches dekoratives Mittel. Um Wirkung zu erzielen, sollten wir uns nicht scheuen, geometrische Linien und Farben in Kontrast zu setzen.

Die Kombination von Schwarz und Weiß sieht auf jeder Art von Möbeln und jedem Stil unglaublich gut aus, egal ob es sich um moderne, minimalistische oder Vintage-Möbel handelt. Bei der Einrichtung des Badezimmers müssen wir die Größe berücksichtigen. Wenn sie sehr klein ist, sollten wir Weiß als Basis und Schwarz auf den Fliesen, auf den Möbeln oder auf einer einzelnen Wandfläche wählen, um diese nicht zu verkleinern. Andererseits können wir, wenn das Badezimmer groß ist, das Schwarz an den Wänden in einem größeren Anteil zur Geltung bringen. Wenn das Badezimmer schlecht beleuchtet ist, überwiegt die Farbe Weiß, um es nicht weiter zu verdunkeln. In diesem Fall wird Schwarz integriert, wenn genügend künstliches Licht vorhanden ist.

Schwarz und Beige

Zart in der Erscheinung, hat Beige die Kraft, in Kombination mit Schwarztönen Ausgeglichenheit und Ruhe zu vermitteln. Wenn wir Beige statt Weiß wählen, verleihen wir dem Badezimmer sofort einen ruhigeren Anschein. Schwarz und Beige bilden ein sehr kraftvolles, dekoratives Paar, da sie in Verbindung mit Zartheit ein ästhetisch ansprechendes Aussehen ergeben, ohne Gefahr zu laufen, schrill zu wirken.

Bei der Kombination von Schwarz und Beige sollte eine dritte Farbe als Vermittler verwendet werden, um den Kontrast zwischen den beiden Farbtönen abzuschwächen. Innerhalb der Palette der Beigetöne gibt es mehrere Farben, einige mehr gelblich und andere, die mehr in Richtung erdiger und brauner Töne übergehen. Wenn es darum geht, Beige mit Schwarz zu kombinieren, funktionieren Erdtöne am besten.

Kurz gesagt, wenn Sie es riskieren, Schwarz für Ihr Badezimmer zu verwenden, vergessen Sie nicht, einen Kontrast zwischen Wänden und Boden zu schaffen. Wenn die Wandfliesen zum Beispiel schwarz sind, können Sie auf einen weißen Boden setzen. Vergessen Sie nicht, dass es immer darauf ankommt, Ihr Bad hygienisch, geräumig, attraktiv und hell zu gestalten.

Redes Sociales Acquabella
Secured By miniOrange