ACQUABELLA, eine modernere Fabrik | ACQUABELLA
ACQUABELLA treibt Innovationen mit einer moderneren Fabrik voran

ACQUABELLA treibt Innovationen mit einer moderneren Fabrik voran

März 2019 | Unkategorisiert

Die Erweiterung umfasst den Bau von 3 neuen Gebäuden: ein neues F+E+I-Zentrum, die Erweiterung des Logistikzentrums sowie eine neue Produktionsstätte.

Acquabella wächst. In diesem und im nächsten Jahr wird der größte Investitionsplan seiner Geschichte behandelt, ein Expansionsplan, der aus vier Phasen besteht.

Acquabella verdoppelt seine Anlagen und verfügt damit über die modernste Fabrik Europas zur Herstellung von Duschwannen. Renovierung, Modernisierung und Erweiterung der Anlagen sind die Säulen des Strategieplans.

Geschäftsausweitung von Acquabella

Der Umbau des Werkes begann 2018 mit einem automatisierten Gussform-Managementsystem. Eine Infrastruktur, die mehr als 500 Modelle von Duschwannen beherbergt, die in Vollzeit betriebsbereit sind.

Ein System, das Flexibilität und Agilität in der Produktion bietet, was auch eine Verbesserung der Arbeitsqualität des Bedieners bedeutet, durch die höhere Kapazität der Formen und deren Digitalisierung.

Forschung, Entwicklung und Innovation

Der Bau eines neues F+E+I-Zentrums ist die zweite Phase des Projekts. Ein hochmodernes Zentrum, in denen verschiedene Labore untergebracht sein werden und das bereit ist, neue Designs und Prototypen zu entwickeln.

Ein Standort, der voraussichtlich noch bis Mitte 2019 fertig sein wird. Diese Investition beinhaltet eine technologische Verbesserung, wodurch die Anlage über ein höheres Maß an Vielseitigkeit und Effizienz verfügen wird.

Ein Lager zur Verbesserung des Kundenservice

Die Erweiterung des Lagers wird Mitte 2019 beginnen. Ein neues Logistikzentrum, das eine Steigerung von mehr als 2.000 Quadratmetern Bauvolumen gegenüber den bisherigen Einrichtungen bedeutet. 

Diese neue Infrastruktur bestätigt das ständige Engagement von Acquabella für die Kunden und anspruchsvollste Qualitätsmanagementsysteme. Damit wird die logistische Kapazität auf über 4.000 Quadratmeter Fläche steigen.

Eine moderne Fabrik der Spitzenklasse

Die Investition wird abgeschlossen mit dem Ausbau und der Digitalisierung der automatischen Produktionslinie für die Herstellung von Duschwannen. Dieser technische Fortschritt ist die effektivste Lösung als Antwort auf die Herausforderung der Produktivitätssteigerung, in einer Situation kontinuierlicher Verbesserung der Wettbewerbslage.

Die Anwendung der Industrie 4.0 ist ein weiterer Schritt auf dem Weg zu einer intelligenten Fabrik. Diesedigitale Umstellungbeinhaltet die Installation eines genau rückverfolgbaren Identifikationssystems mit RFID. Eine Technologie, die die Rekonstruktion des integrierten Produktionsprozesses, der Lagerung und des Transports von Produkten ermöglicht. Eine innovative Technologie, die zu anderen bereits eingesetzten Technologien hinzukommt.

Die Implementierung dieses Digitalisierungssystems, das den Anforderungen eines Just in Time Arbeitssystems entspricht, wird der Schlüsselfaktor sein für die Optimierung der gesamten Wertschöpfungskette des Produktionsprozesses.

Mit all diesen Investitionen erwartet Acquabella eine Verdreifachung der Kapazität für die Herstellung von Duschwannen. Das Ziel der Erweiterung ist es, der führende Hersteller von Duschwannen zu bleiben und immer das beste Produkt und den besten Service für unsere Kunden anzubieten.

Wenn etwas charakteristisch ist für Acquabella seit seiner Gründung, dann ist es das Bekenntnis zu Innovation und eigenem Design. Schöpfer und Referent nachweisbarer Trends, Erfahrung und Qualität, mit einer anderen Art, Dinge zu tun.